TYPO3-Webseite für die Hilfsorganisation CARE

Technische Umsetzung einer responsiven TYPO3-Webseite

Nachdem dem letzten Relaunch 2012 wandte sich die Bonner Hilfsorganisation CARE erneut an fixpunkt um die Webseite von Grund auf zu modernisieren. In einer Projektlaufzeit von vier Monaten wurden, gemeinsam mit unserer Partneragentur Die Medialen, die gesamte TYPO3-Installation auf der aktuellen TYPO3-Version neu aufgesetzt.

Die Webseite ist responsiv umgesetzt und daher auf allen Endgeräten gut nutzbar. Zum Einsatz kam eine Reihe von Erweiterungen, die exklusiv für CARE umgesetzt wurden. So zum Beispiel eine grafisch gestaltete Weltkarte, auf der die Aktivitäten der Hilfsorganisation abgebildet werden. Ebenso wurde der bereits 2008 von fixpunkt entwickelte Spenden-Shop grundlegend überarbeitet und an das neue Design angepasst.

TYPO3-Erweiterungen und SEO-Optimierung

Die Anbindung der Spendenprozesse über die FundraisingBox sowie die Anbindung der Webseite an das Newsletter-Tool waren Teil unserer Aufgaben. Die Redaktion wurde in einer zweistufigen TYPO3-Schulung für Redakteure an das neue System herangeführt. Eine von fixpunkt erstellte umfangreiche Dokumentation für Redakteure erleichtert den täglichen Umgang mit dem System.

fixpunkt arbeitet mit dem Kunden kontinuierlich an der Verbesserung des Suchmaschinen-Rankings und führt eine Reihe von Maßnahmen zur TYPO3 SEO-Optimierungen durch.

Kunde

CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Branche

NGO / NPO

Projekt-Start

04.2015

Leistungen

Beratung Responsives Design Fundraising Software- / Webentwicklung TYPO3-Extension Schulung Support Corporate Design Newsletter SEO Schnittstellen UI / UX

Technologien

TYPO3 FundraisingBox

Link

www.care.de

Ansprechpartner/in beim Kunden

Stephanie Nicolai
E-Mail-Adresse

Ansprechpartner/in fixpunkt

Michael Hueber
E-Mail-Adresse

Weitere Projekte für diesen Kunden


Weitere Referenzen ansehen


Ansichten der TYPO3-Webseite der Bonner NGO

CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Die in Bonn beheimatete Hilfsorganisation CARE Deutschland-Luxemburg wird von vielen Menschen in Deutschland immer noch mit dem amerikanischen CARE-Paket in Verbindung gebracht. Nach dem zweiten Weltkrieg halfen deren Pakete in Deutschland und Europa die Not der Bevölkerung zu lindern und ehemalige Kriegsgegner zu versöhnen.

Heute kümmern sich ca. 60 hauptamtliche und eine große Zahl an ehrenamtlichen Helfern weltweit um Projekte in 39 Ländern, deren Ziel es ist, Armut und Ungerechtigkeit zu überwinden. CARE initiierte und unterstützt außerdem eine Reihe von Projekten und Initiativen zur Förderung von Mädchen und Frauen.

CARE Deutschland-Luxemburg e.V. ist eine von 14 unabhängigen Mitgliedsorganisationen, die sich zu CARE international zusammengeschlossen haben. CARE international ist in 90 Ländern aktiv.

fixpunkt betreut seit 2003 die Online-Maßnahmen des Kunden.

Logo CARE Deutschland-Luxemburg e.V.